Strategiepapier

Strategische Zielsetzung

Erhaltung der selbstverantwortlich und nachhaltig ausgeübten Revierjagd im Kanton Aargau

durch

  • Förderung des jagdlichen Solidaritätsgedankens
  • Förderung des jagdlichen Nachwuchses
  • Unterstützung und Förderung der Mitglieder und Jagdvereine in jagdlichen Belangen und Rechtsfragen
  • Verankerung der Jagd in Gesellschaft und Politik
  • Kontinuierliche Verbesserung der jagdlichen Tätigkeit durch zeitgemässe Aus- und Weiterbildung
  • Mitarbeit der Jagdvereine an revierübergreifenden Hegeprojekten
  • Verbesserung des Lebensraumschutzes der Wildtiere
  • Gezieltes Marketing, Werbung und Mittelbeschaffung für Jagd Aargau

 

» Grundlagen- und Strategiepapier 2023

 

Der AJV Jagd Aargau ist der Aargauer Jagdverband mit rund 1300 Mitgliedern. In ihm zusammengeschlossen sind die Aargauer Jagdvereine und die angeschlossen drei 3 Sektionen:

  • Aarg. Jagdaufseher
  • Jagdschützen Suhr
  • Aarg. Bläsercorps


Eine enge Zusammenarbeit wird gepflegt mit

  • der Stiftung Wildtiere Aargau
  • dem Fricktaler Jagdaufseherverband
  • dem Kantonalverband aargauischer Kynologen
  • den Jagdverbänden der Nachbarkantone
  • Jagd Schweiz und benachbarte Auslandorganisationen


AJV Jagd Aargau ist Mitglied bei folgenden Organisationen

  • Jagd Schweiz
  • Arbeitsgruppe für das Jagdhundewesen AGJ
  • Konferenz Aargauer Natur- und Umweltschutzorganisationen KANUSO
  • Schwarzwildgewöhnungsgatter Elgg
  • Schloss Landshut, Stiftung Museum für Wild und Jagd