<

Jagdvoraussetzungen

Eigenschaften des Jägers / der Jägerin

  •      Naturverbundenheit, Liebe zu Flora und Fauna
  •      Verantwortungsgefühl gegenüber der Natur im Allgemeinen und den Tieren im Speziellen
  •      Ruhe, Geduld, Beobachtungsgabe
  •      Integrer Charakter
  •      Gesprächsbereitschaft gegenüber der nicht jagenden Bevölkerung (Öffentlichkeitsarbeit)
  •      Freude an traditionellen Werten (Weidmannssprache, Jagdhornblasen, uam.)
  •      Zurückgelegtes 18. Altersjahr

 

Jägerpflichten

Wildbeobachtungen (Bestandeskontrolle), Regulation der Wildbestände (Abschüsse, Wildschadenbekämpfung), Gesundheits- und Fallwildkontrolle (Unfalltiere durch Strassenverkehr, wildernde Hunde, Witterung. etc.), Biotophege (Lebensraumschutz), Wildfütterung (nur in Notzeiten), Kitzrettung während der Setzzeit, Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Zusammenarbeit mit:

  • Forst (Waldbesichtigungen)
  • Landwirten, Waldeigentümern, etc.
  • Naturschutzverbänden
  • Vogelschutzvereinen
  • Fischereiverbänden
  • Naturfreunden
  • Schulen (Vorträge)