Gehorsamsprüfung

Bei den Aargauer Jägerinnen und Jägern wird zuerst der Hund ausgebildet und gearbeitet, bevor es mit den Hunden auf die Jagd geht.

Die Prüfung setzt sich aus den Fächern

  • Leinenfährigkeit,
  • Folgen frei bei Fuss,
  • Ablegen und Ruhe auf Schuss sowie
  • Appell

zusammen.