Jagdhunde als Jagdhelfer

Es ist klar, dass sich bereits der frühe Mensch der Hunde als Jagdhelfer bediente. Speziell mit ihren besonderen Sinnesorganen aber auch mit ihren läuferischen Qualitäten waren sie den Menschen eine grosse Unterstützung auf der Jagd.
Mit dem Aufkommen neuer Jagdmethoden, speziell in der jüngsten Menschheitsgeschichte, wurden spezialisierte Hunderassen für die unterschiedlichsten Aufgaben und Arbeiten herangezüchtet.

Besuchen Sie als Hundeführer/in, Jäger/in und vor allem als Jungjäger/in diesen speziellen Anlass - es wird sich in jeder Hinsicht lohnen.

 

Linkverweis:

» Gebräuchliche Jagdhunde

» Jagdhunde in der Schweiz

» Wozu hat der Jäger einen Hund